Dr. Matthias Schütrumpf

Partner
Fachanwalt für Strafrecht

Geboren 1973 in München

Dr. Matthias Schütrumpf hat Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München studiert und wurde im Jahre 1999 als Rechtsanwalt zugelassen. Die esten 10 Jahre seiner beruflichen Tätigkeit hat er für die auf das Strafrecht spezialisierten Kanzlei Dr. Müller, Heyng, Gussmann (heute: Prof. Dr. Müller und Partner) gearbeitet.

Rechtsanwalt Dr. Matthias Schütrumpf ist seit seiner Zulassung überwiegend auf dem Gebiet des Strafrechts tätig, verfügt aber auch über Erfahrungen in Zivil- und Arbeitsrechtsprozessen.

Er ist neben seiner Tätigkeit als forensischer Strafverteidiger vor allem auf das Revisionsrecht spezialisiert.

Darüberhinaus verfügt er über umfassende Erfahrung bei der Präventivberatung von Unternehmen.

Rechtsanwalt Dr. Matthias Schütrumpf ist Gastdozent des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz im Rahmen der Referendarausbildung, Dozent der Deutschen Anwalt Akademie (DAA) für die Ausbildung von Fachanwälten für Strafrecht sowie Dozent des Deutschen Anwaltsinstituts (DAI) bei der Weiterbildung von Fachanwälten für Strafrecht.

Beratungssprachen:

  • Deutsch
  • Englisch

Mitgliedschaften:

  • Münchner Anwaltverein
  • AG Strafrecht des Deutschen Anwaltvereins
  • Initiative Bayerischer StrafverteidigerInnen

Vorträge

  • 60. Fachanwaltslehrgang der DeutschenAnwaltsAkademie, Verteidigung in Betäubungsmittelstrafverfahren, Köln, 07.11.2020
  • Aktuelle Entwicklungen im Betäubungsmittelstrafrecht, Vortrag im Rahmen der Fachanwaltsfortbildung des DAI, Ausbildungszentrum Berlin, 18.10.2020
  • 58. Fachanwaltslehrgang der DeutschenAnwaltsAkademie, Verteidigung in Betäubungsmittelstrafverfahren, Dortmund, 16.11.2019
  • Aktuelle Entwicklungen im Betäubungsmittelstrafrecht, Vortrag im Rahmen der Fachanwaltsfortbildung des DAI, Ausbildungszentrum Frankfurt, 29.10.2019
  • Verteidigungsmöglichkeiten anhand konkreter Fallbeispiele, Vortrag im Rahmen der Vortrag- und Diskussionsveranstaltung zum neuen Einziehungsrecht in der Praxis der WisteV, München, 12.06.2019
  • 57. Fachanwaltslehrgang der DeutschenAnwaltsAkademie, Verteidigung in Betäubungsmittelstrafverfahren, Frankfurt, 25.05.2019
  • Aktuelle Entwicklungen im Betäubungsmittelstrafrecht, Vortrag im Rahmen der Fachanwaltsfortbildung des DAI, Ausbildungszentrum Bochum, 28.11.2018
  • 56. Fachanwaltslehrgang der DeutschenAnwaltsAkademie, Verteidigung in Betäubungsmittelstrafverfahren, München, 24.11.2018

Publikationen

Einzelwerke:
  • Vermögensabschöpfung - Praxisleitfaden zum neuen Recht, C.H. Beck-Verlag, Dezember 2017 (gemeinsam mit RA Meißner)
  • Eberth/Müller/Schütrumpf, Die Verteidigung in Betäubungsmittelsachen, 7. Auflage, erschienen bei C.F. Müller 2018.

Beiträge in Handbüchern:

  • Böttcher/Schütrumpf, Jugendstrafverfahren in: Widmaier/Müller/Schlothauer, Münchner Anwaltshandbuch Strafverteidigung, 2. Auflage, erschienen bei C.H. Beck 2014
  • Schütrumpf, Zeugenvernehmung/audiovisuelle Vernehmung, in: Rinklin, Der Strafprozess - Strategie und Tatik in der Hauptverhandlung, erschienen bei Deubner Recht und Praxis 2019

Stellungnahmen: