Wir sind eine spezialisierte Einheit aus Strafrechtlern, sowohl nah am Fall als auch nah an unseren Mandantinnen und Mandanten.
Wir sind eine spezialisierte Einheit aus Strafrechtlern, sowohl nah am Fall als auch nah an unseren Mandantinnen und Mandanten.
Durchsetzungsstark. Maßgeschneidert. Souverän.
Durchsetzungsstark. Maßgeschneidert. Souverän.
Slider
DMS Logo

Rechtsanwälte für Strafrecht sowie Wirtschafts- und Steuerstrafrecht

ENGLISH! NOCH ÜBERSETZEN. Wir sind eine etablierte Kanzlei im Herzen Münchens, direkt am Wittelsbacher Platz. Alle Partner sind Fachanwälte für Strafrecht. Wir beraten und vertreten natürliche und auch juristische Personen (wie z.B. Unternehmen, Vereine, Verbände, Gemeinden etc.) in allen Fragestellungen rund um das (Wirtschafts-)Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht. Als bewusst klein gehaltene Einheit arbeiten wir in allen Mandaten Hand in Hand.

Auf Grund unserer hervorragenden Kompetenzen im Strafrecht und Wirtschaftsstrafrecht werden wir regelmäßig in namhaften Fachmagazinen für unsere besondere Expertise ausgezeichnet.

Our competences

Criminal Defence

Criminal defence is the skill to guide the client who is threatened to lose his freedom like a helmsman through dangerous waters because: “Before the courts and on the high seas, one is in God's hands.”

➔ inform now

Commercial criminal law and tax offences

The names of the companies who have been or still are involved in criminal business proceedings seem like the Who is who of the German economy. However, not the companies are involved in the criminal proceeding but the individuals as the managers, employees or members of the supervisory board.

➔ inform now

Appeal on points of law

Is the criminal conviction just a lost battle or yet a lost war? The occupation with appeals on points of law is based on this question.

➔ inform now

News

Durchsuchung beim Dritten - Wieviel Begründung muss dem Betroffenen ausgehändigt werden?

Sachverhalt

In einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der geheimdienstlichen Agententätigkeit ergehen Durchsuchungsbeschlüsse durch den Ermittlungsrichter des BGH. Diese Beschlüsse sind auch mit Gründen versehen und richten sich unter anderem auch gegen einen Dritten. Bei der Durchführung der Durchsuchungsmaßnahme wird dem von der Durchsuchung gem. § 103 StPO als Dritten Betroffenen ein Beschluss ohne Gründe ausgehändigt.

Read more ...
Wie ist die lange Verfahrensdauer bei der Strafzumessung zu berücksichtigen?

Sachverhalt

Das Landgericht verurteilte den Angeklagten wegen Steuerhinterziehung in vier tatmehrheitlichen Fällen sowie wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 3 Jahren. Die zugrundeliegenden Taten lagen zur Zeit des Urteils bereits 5 bzw. 6 Jahre zurück. Lediglich in der Gesamtschau aller für die Wertung der Taten und des Täters in Betracht kommender Umstände würdigte das Gericht die lange Verfahrensdauer als strafmildernd.

Read more ...
Muss ein Gericht auf neue Ermittlungsergebnisse hinweisen wenn diese nach Eröffnung oder während der Hauptverhandlung bei Gericht eingehen?

Sachverhalt

Das LG Nürnberg- Fürth verurteilte den Angeklagten wegen unerlaubter Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in Tateinheit mit Beihilfe zum unerlaubten Handeltreiben in nicht geringer Menge in 21 Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von sieben Jahren und drei Monaten.

Read more ...