Telefon Rufen Sie uns an
Büro: (089) 28 20 14
Notfall: 0171 - 858 60 97

Kompetenzen Strafverteidigung

Steuerstrafrecht

Mit dem Steuerrecht sieht sich naturgemäß jeder, der Einkünfte erzielt, konfrontiert. Allgemeine Fragen des Steuerrechts sind beim Steuerberater, streitige Fragen sind vor allem auch beim Fachanwalt für Steuerrecht gut aufgehoben. Tritt hingegen die Steuerfahndung auf den Plan, so sollte ein Strafverteidiger hinzugezogen werden.

Die Steuerfahndung ist eine echte Ermittlungsbehörde im Sinne der Strafprozessordnung und auch im Zusammenhang mit steuerstrafrechtlichen Ermittlungsverfahren kommt es häufig zu strafprozessualen Zwangsmaßnahmen, wie Hausdurchsuchungen oder sogar Verhaftungen.

Im steuerlichen Veranlagungsverfahren trifft den Betroffenen eine Mitwirkungspflicht; im Steuerstrafverfahren hat ein Beschuldigter hingegen das Recht die Aussage zu verweigern. Es liegt auf der Hand, dass es daher zu einem nicht unerheblichen Spannungsverhältnis zwischen steuerlichem Verfahren einerseits und steuerstrafrechtlichen Ermittlungen andererseits kommen kann und wird. Damit ein Betroffener hier keine Rechtsnachteile erleidet, sollte möglichst frühzeitig in derartigen Fällen auch ein Strafverteidiger mit der Interessenswahrnehmung beauftragt werden.

.
„Man soll seine Steuern dem Staat zahlen, wie man seiner Geliebten einen Blumenstrauß schenkt.“
(Novalis)